Mein Sound

by Phillie

supported by
/
  • Compact Disc (CD) + Digital Album

    Die CD wird in eingeschweißter Kartonstecktasche geliefert. Das Cover und Layout stammt aus der Feder von Wik.


    The CD comes in a cardboard sleeve . The cover and layout comes from the pen of Wik.

    Includes unlimited streaming of Mein Sound via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 2 days
    edition of 500 

      €0.50 EUR or more 

     

  • Streaming + Download

    Includes high-quality download in MP3, FLAC and more. Paying supporters also get unlimited streaming via the free Bandcamp app.

      name your price

     

1.
03:04
2.
02:51
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.

credits

released June 18, 2016

tags

license

all rights reserved

about

Phillie Mülheim, Germany

Ob er nun die „Einzigartigkeit“ anderer Rap-Kollegen infrage stellt, einfach nur „Hier raus“ will oder alles in „Asche und Schutt“ legt: dem Hörer wird schnell bewusst, dass in Phillie einiges an Potenzial steckt. Ein explosiver Spitter am Mic, der sich von nix aus der Ruhe bringen lässt. – Ja, so ist Phillie… Hinhören lohnt sich! ... more

contact / help

Contact Phillie

Streaming and
Download help

Track Name: Hard to see
Part 1

Lange wusste ich nicht, wohin die Reise geht.
Musste ohne Karte meinen Weg finden,
den Berg meines Ichs erklimmen und ohne Atemgerät
auf dem Gipfel steh'n, um endlich mich zu seh'n!

Viele behaupten, es reicht ein Blick in den Spiegel.
Wenn die Dinge nicht laufen, hilft ein bisschen mehr Liebe.
Doch es ist nicht wie kritzeln und dann steht Geschichte geschrieben.
Man muss ins Innere blicken, denn sonst wird man sich verlieren!

Ich bin ziemlich verschwiegen auf dem Film kleben geblieben,
philosophiere darüber, weswegen ich existiere.
Kann nicht vor mich hinvegetieren, ohne dem Wirren zu erliegen.
Es ist kompliziert und der Grund, für diese geschriebenen, deepen,

mit Liebe gezimmerten und ein Bildnis ergebenen Zeilen.
Mich zu finden ist hiermit gemeint.
Verbinde viele Striche zu ei'm.
Das hier ist sicher nicht mit "Mut zur Lücke" gemeint.


Hook


Part 2

Jetzt ist der Knoten geplatzt. Bring dope Strophen in' Takt.
Flieg hoch oben wie'n Vogel, als hätte ich Drogen getankt.
Will Frieden wie Kofi Annan. Brauche nicht achsoviele Namen
in meinen Kontakten, um etwas zu starten!

Es reichen die Jungen und Mädels bei mir aus der Gegend,
die immer hinter mir stehen und nicht über mich reden
als wären wir Gegner. Und eben deswegen sind
wir wie Pech und Schwefel und gehen, verbunden wie mit Fäden, durchs Leben.

Außerdem zählen Familie und Liebe. Keine niederen Triebe.
Diese Musik ist, was ich nutze, um mich zu reflektieren!
Wenn mich das Leben, versucht, in die Enge zu treiben.
Setz ich was entgegen, indem ich Worte auf Zettel schreibe.

Warum ich dir das erzähle, weiß ich nicht genau.
Vielleicht, weil du mich grad anguckst mit deinen aggressiven Augen.
Was zählt, ist der Glaube. Und ich glaube an mich selbst!
Daher ist es Latte, was du Lauch von mir hältst!


Hook
Track Name: Einzigartigkeit
Part 1

Eins zu der Zwei zu der Drei zu der Vier.
Reich mir das Mic, es ist Zeit zu rasier'n.
Weite den Geist, Leichtigkeit in mei'm Hirn.
Ich leite die Zeil'n mit viel Fleiß auf's Papier.

Bis Neider begreifen, ich scheiß' auf 'nen Deal,
bleib' ich meistens im Kreis meiner eig'nen Magie.
Gleite trotz Zweifel meist einfach zum Ziel.
Und sie keifen, weil ihn' eigentlich nur Scheiße passiert.

Fünf zu der Sechs zu der Sieben und Acht.
Ich lynche MCs, denn sie sind nun am Arsch!
Spürt, wie der Text fließt, es ist wie Macht,
wenn ich bestimm', wie viel Dreck sie verschlingen - en masse!

Wir sind hier nicht im Dschungelcamp, im HipHop wird nicht rumgeflennt,
werden Sippen ungehemmt am Mikrofon in den Mund gebangt.
Naja, für einige ist das zwar Definition...
Aber hörst du, wie sie flow'n, merkst du, sie sind einfach hohl!


Hook x2

Viele meinen, sie sind Rap. Viele denken, sie sind echt.
Doch um ehrlich zu sein: Ihr seid wack!
Habt keine geilen Reime, geschweige denn einen eigenen Style.
Und da wollt ihr wirklich einzigartig sein?


Part 2

Ich hab euch vorzuwerfen, dass ihr keinen Plan habt!
Rap gibt's nicht seit Money Boy, sondern seit Bambaataa!
Da kam's nicht auf'n Vertrag an, sondern drum, wer am Start war,
traf man sich im Keller zum Cyphern und macht Palaver!

Tanz nicht La Cucaracha und trotz der 8-0-8 da,
war alles Hakuna Matata, denn Snoop hatte das Gras da!
Kiffi, kiffi - weitermachen! Und in Songs war Thema,
dass der Alltag stresst - was zu berichten hatte jeder!

Da war alles openminded, keiner hatte Vorurteile,
schließlich wollte man die Liebe zur Musik mit andern teilen!
Das war damals das Geile...
Also komm mir nicht mit Koks, Nutten und Strafanzeige,

während ihr noch bei Muddi hockt so wie Küken im Nest!
Und dadurch, dass ihr zockt, habt ihr keinen Blick für die Freshness,
die lässigen Vibes, etlichen Styles,
wenn ein waschechter MC zum Mikrofon greift!


Hook x2
Track Name: Nicht wie ich
Part 1

Meister Lampe und Phillie. - Nein, ich trage kein' Brillie.
Cruise high durch die City und bin meistens eigentlich chillig.
Doch nicht, wenn weinende Neider meinen, ich kann außer Scheiße nix reißen.
Als würd' das nich' reichen, reimen sich meine Sachen nicht wirklich!

(Hä?!)

Hasse gedacht, du kannst über mich reden,
so wie über jeden in diesem System? Digga, ich kann deine Liebe nicht seh'n!
Is' Haten jetzt eine Mode geworden? So vielen Worten zu horchen
und offen supporten, doch auf sie losgeh'n, sobald die MCs dir den Rücken zudreh'n?

Find ich nicht okay!
So wie mit zuviel Tabak drehen - find ich nicht okay!
Die Liebe wich dem Hate. Find ich nicht okay.
Zeit, dass ich was änder' - Ich will euch hier nicht mehr seh'n!

Es ist Phillie. Der erste seiner Gattung.
Und vielleicht der letzte. Also schenkt ihm ja etwas Beachtung.
Meister, urteile bloß nicht vorschnell.
Ich will mich nur vorstell'n, so wie wenn ich 'nen Job will...


Hook

Ihr könnt rappen, ihr könnt hypen, ihr könnt breaken
aber ihr seid nicht wie ich!
Ihr könnt chatten, ihr könnt liken, ihr könnt haten
aber ihr seid nicht wie ich!
Ihr könnt reden und plappern von mir aus den ganzen Tag lang,
doch die Szene, sie rafft grad, dass ich auf jeden die Kraft hab,
zu bestehen in diesem Saftladen. Bleib in deiner Gegend und lass mal
stecken, du Kasper!


Part 2

Ich bin der abreißende, angreifende, Parts schreibende,
schwach scheinende, mal zweifelnde Typ. Der Quatsch reimende,
alleinige, sich paar Bars zu eigen machende,
sich anhand der verteidigende Affenmensch, der alle bangt!

Der Klatsch meidende, fast peinliche, mal abseits der Rahmens verbleibende,
nicht ganz gescheite Langzeitstudent.
Flows runder als Dartscheiben, ich kack' Reime. Ihr habt gar keine
Chance, mich zu stoppen - weder Haftbefehl, noch Anzeige

entfern' mich von der Mattscheibe, weil mich der Bass leitet,
ich krass bleibe und niemals abschweife,
mir wie Jacko an den Sack greife und in dem Part zeige,
dass ich euch mit paar Zeilen unterwerfe wie Lakaien.

Lass mich nicht einordnen wie Karteien. Hab dich abgestempelt wie Fahrscheine.
Lass' bleiben - du machst Scheiße!
Und wenn, dann ganz leise. So etwas will ich nicht hören.
Von meinem Rap kriegst du endlich 'nen Ständer, wie wär's mit 'nem "Dankeschön"?


Hook
Track Name: Wie kann man (Nazi sein)?
Mir ist egal, ob du schwarz, weiß oder blau bist.
Egal, ob du arm, reich oder faul bist.
Aber es geht mir gegen den Strich, bist du in der Szene so rechts,
dass du aus dem Rahmen fällst. Arme Welt. Was das für'n Leben wohl ist?

Fühlst du dich gut damit, dass du da sitzt
und statt der Schulbank im Unterricht dir flüssiges Ruhegift in die Blutbahn drückst?
Tolerierst Toleranz nicht, weil dir alles Schwanz ist.
Du denkst, dass Ausländer der Grund für deinen Hass sind.

Aber was würdest du machen, wenn man dich aus deinem Land jagt?
Wenn du Angst hast, dich fragst, ist das vielleicht ein neuer Anfang?
Wenn du auf Hilfe angewiesen bist, sie auch kriegst,
aber da eine Gruppe existiert, die dich exekutieren will?

Pack dir an die eigene Nase. Spar dir peinliche Phrasen
von wegen "Ausländer raus, die nehmen uns allen die Arbeit!"
Denn hättest du dir die Zeit genommen und nicht rechts gedacht,
hättest du den Abschluss mit Links gemacht – siehste mal!

Tze, du kleines Nazischwein.
Sag mir eins: "Wie kann man Nazi sein?"
Ich würd mich in Grund und Boden schämen
und mir das Leben wie Hitler in dem Bunker nehmen! – Jau.

So verschlossen, nicht weltoffen und oftmals besoffen.
Hätt ich je ein' von euch in der Gosse getroffen, hätt ich ihn mit Worten verdroschen.
Denn Gesocks wie eures ist teuflisch.
Und, dass Menschen zu sowas fähig sind, ist ekelig...


Hook (x2)

Wie kann man Nazi sein? Mir fällt grad gar nix ein,
das vergleichbar schlimmer wär‘…


Outro (Hitler-Parodie)
Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihre reichhaltige Aufmerksamkeit…
Track Name: B.B.S. (Beat, Bars, Scratches)
Part 1

Wenn ich, umgeben von Rauchschwaden, was aussage,
mich aufblase, protze mit dem, was ich drauf habe,
geht's nicht um Verkaufszahlen, nicht um Klicks und Hits,
sondern richt'gen Shit, der dich entzückt. Nickst du mit dem Kopf, fühlst du es.

Den wummernden Bass, der dich beruhigt, egal, wie viel Kummer du hast.
Bring's auf Punkt und Takt, damit viele Stunden verbracht,
um den einen Reim zu finden, ihn richtig einzubinden.
Musste Zweifel verwischen, bin mit mir im Reinen im Innern.

Sie sagen: "Das peilen die niemals. Rap ist ein Spielplatz.
Du musst auf hart machen, damit du mit den Großen spiel'n darfst."
Vielleicht haben sie recht. Doch ich habe nicht Pech,
mag es, die Sprache perfekt einzusetzen - das ist die Sache doch wert.

Mache es gern. Fühle mich wohl wie'n Pudel.
Performe ich, gibt es Jubel. Raps geschliffen so wie Juweln.
Wortschatz ähnelt dem Duden. - War lang auf der Suche.
Habe mich gefunden und will etwas haben vom Kuchen...


Hook - Cuts von DJ Ceeriouz


Part 2

Hab jede Hürde genomm' - mir fehlte Würze in Songs.
Schrieb Rezepte um, nur nicht einer in Schürze wie'n Koch.
Hab mein eig'nes Süppchen gekocht, an's Türchen geklopft,
von Leuten Zustimmung bekomm', dann auf Bühnen performt.

Dringe zu dir durch auch ohne Schlüssel im Schloss.
Wenn du mich fragst, was ich mach, antwort' ich: Hip zu dem Hop.
Zum Dichten geborn'n, nicht wie all die anderen,
die Standard sind. Bin wie 'ne Bong, hab die richtige Mische im Kopf.

Formeln präzise berechnet, die fieseste Technik.
Was mies oder whack ist, interessiert mich doch einen Dreck. Ich
mach es aus Liebe zur Sache, mit vielem bewaffnet.
Mit Stil und auch Klasse halte ich niemals die Klappe.

Erreiche hiermit zwar nicht riesige Massen,
doch Leute, die mich kenn', wissen, ich mach das, um mir zu gefallen.
Bin dafür geschaffen, auf Bühnen zu hustlen.
Knüpfe die Phrasen, um meine Seele glücklich zu machen.


Hook